In eigener Sache: Datenschutz

Die EU-Datenschutzgrundverordnung, die seit dem 25.05.2018 gilt, erfordert, dass wir uns zum Thema Datenschutz Ihnen gegenüber äußern. Denn im Sinne der DSGVO nutzen wir ja Ihre Daten, um den di@loQ Newsletter zu versenden. Deshalb sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, was mit Ihren Daten passiert.

Wir nutzen die Dienste von CleverReach für den Versand des di@loQ Newsletters. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von CleverReach gespeichert. Deren Rechenzentren haben sich unabhängigen Zertifizierungen und Überprüfungen unterzogen. Sie haben die DIN ISO/IEC 27001-Zertifizierung erhalten und wurden für den Datensicherheitsstandard der Kreditkartenbranche (DSS/PCI) als Level 1 Service-Anbieter bestätigt. Zudem unterziehen sie sich jährlich SOC 1-Überprüfungen und wurden erfolgreich auf der Stufe „Moderate“ für US-Behördensysteme und auf der DIACAP-Stufe 2 für DoD-Systeme bestätigt.

Mit Hilfe von CleverReach können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit CleverReach versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von CleverReach. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach möchten, so müssen Sie den di@loQ Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir am Ende jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters von den Servern von CleverReach gelöscht. Näheres entnehmen Sie den Datensicherheitsbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/.
Wir haben einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit CleverReach abgeschlossen, in dem wir CleverReach verpflichten, Ihre Daten zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://cloud-files.crsend.com/download/docs/de/Vereinbarung_Auftragsverarbeitung_Muster.pdf.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie jederzeit unter https://www.casusquo.de/datenschutz/ einsehen.