Prüfung ambulanter Klinikrechnungen: ambuCheQ

Rechnungen nach §§ 115b, 116 sowie 117ff. auf dem Prüfstand


Der Bereich der ambulanten Operationen im Krankenhaus nach § 115 b SGB V hat in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom erlebt: ihre Zahl hat sich zwischen 1999 und 2009 versechsfacht!

Auch alle ermächtigten ärztlich geleiteten Einrichtungen (wie etwa Hochschulambulanzen, psychiatrische Institutsambulanzen, Institutsambulanzen bei Unterversorgung nach § 116 a SGB V u.a.) sowie die ambulante Behandlung durch Krankenhausärzte fallen unter den ambuCheQ. Ein Team spezialisierter Mitarbeiter prüft die Rechnungen gemäß §§ 115b, 116 sowie 117ff. auf Plausibilität und Einhaltung aller Rechtsvorschriften.

 



Erfolge ambuCheQ

ambuCheQ I (§ 115, § 116):
Retaxierungen in % der Gesamtausgaben - Fälle mit  Behandlungsdatum 2016, Stand: Juni 2017